Wasserenthärter FM-60

799,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AQFM60
  • 25 kg
  • Speditionsversand
Die Wasserenthärtungsanlage Aqmos FM-60 ist für Haushalte bis zu 5 Personen ausgelegt und... mehr

Wasserenthärter FM-60

Die Wasserenthärtungsanlage Aqmos FM-60 ist für Haushalte bis zu 5 Personen ausgelegt und enthärtet bei 10°dH Eingangswasserqualität bis zu 6000 Liter Wasser pro Regenerationszyklus. Die Aqmos FM-60 funktioniert nach dem Ionenaustausch-Verfahren, d.h. sie tauscht die „Härtemineralien“ Calcium (Ca2+) und Magnesium (Mg2+) anteilig durch Natrium-Ionen (Na+) aus. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser.

Aufbau der Wasserenthärtungsanlage Aqmos FM-60

Die Aqmos FM-60 besteht aus einem Kabinettgehäuse mit abnehmbarem Deckel. In dem Kabinett ist eine GFK- Druckflasche eingebaut, welche mit hochwertigem Ionenaustauscher-Harz gefüllt ist. Das Kabinettgehäuse wird gleichzeitig als Regeneriersalzbehälter zur Solebereitstellung (Kochsalzlösung) benutzt und kann ein Salzvorrat von max. 70kg aufnehmen. Komplettiert wird die Anlage durch ein wassermengengesteuertes Ventil FLECK 5600 SXT, welches auf der GFK-Druckflasche montiert ist. Das Steuerventil Fleck 5600 SXT ist aus fieberglas verstärktem Kunststoff (Noryl®) gefertigt und verfügt somit über ein korrosionsbeständiges Material. Das Multifunktions-Steuerventil besitzt eine einfach zu bedienende Micro-Prozessor-Steuerung mit einer Bedienung über drei Tasten. Alle Einstellungen sind leicht programmierbar. Das blau leuchtende LCD-Display zeigt wichtige Informationen wie z.B. Anzeige der Rest-Kapazität, Regenerationszyklen und Zykluszeitan. Das Feinverschneidungsventil ist bereits integriert.

Das Ventil Fleck 5600 SXT wird von uns werkseitig auf die „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“  (Mengensteuerung) voreingestellt.

 

 

Mengensteuerung mit dem Ventil FLECK 5600 SXT

Das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil FLECK 5600 SXT misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird das voreingestellte Volumen an Weichwasserdurchfluss erreicht, geht das Gerät nicht sofort, sondern erst nachts um 02:00 Uhr in die Regenerationsphase über.  Eine Reservekapazität wird als Sicherheitsfaktor vorher eingestellt, so dass kalkfreies Wasser nach Erreichen der voreingestellten Wasserkapazität dennoch zur Verfügung steht.

Ionenaustauscher-Harz

Das Herzstück einer jeden Wasserenthärtungsanlage ist das Ionenaustauscher-Harz. Dieses Harz ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird also hartes Wasser (Leitungswasser) über das Harz geleitet, so werden die im Wasser vorhandenen Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Das Ergebnis ist weiches Wasser. Das Harz besitzt eine Lebensdauer von über 20 Jahren.

 

Regeneration der Aqmos Einzelenthärtungsanlage FM-60

Bei erschöpfter Kapazität des Austauscherharzes, d.h. bei einer vollständigen Sättigung mit Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+), regeneriert sich die Anlage selbständig mit Hilfe der eingefüllten Salztabletten (Kochsalzlösung). Diese Regeneration findet wie folgt statt: Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) müssen wieder vollständig vom Austauscherharz entfernt werden. Dazu leitet die Enthärtungsanlage automatisch eine hoch konzentrierte Kochsalzlösung (Natriumchlorid) über das Ionenaustauscher-Harz. Bei diesem Vorgang wird das Harz wieder mit Natrium-Ionen (Na+) behaftet. Die Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) werden mit der überschüssigen Salzlösung über einen separaten Abflussanschluss in das Abwasser gespült. Das Harz ist somit zur erneuten Enthärtung des Leitungswassers wieder einsatzbereit. Während der Regeneration liefert die Aqmos FM-60 über einen integrierten Bypass unbehandeltes Leitungswasser, so dass die Wasserversorgung stetig gegeben ist.

Zwangsregeneration des Wasserenthärters

Bei Inaktivität der Anlage startet die zeitliche Zwangsregeneration vollautomatisch am 10. Tag. Somit wird einer Verkeimung im Harzbett entgegengewirkt. Diese Zwangsregeneration ist eine Art Sicherheitsregeneration, die nur dann stattfindet, wenn durch die Mengensteuerung z.B. durch Urlaub keine Regeneration ausgeführt wurde.

Salzfüllung der Einzelenthärtungsanlage

Eine Salzfüllung reicht abhängig von der Wasserhärte/ Wasserverbrauch für rund 3-4 Monate, danach muss neues Salz nachgefüllt werden. Ein integriertes Sicherheitsschwimmerventil mit Boje schützt das Kabinettgehäuse vor überlaufendem Wasser.

Weiterführende Links zu "Wasserenthärter FM-60"
Verfügbare Downloads:
1x Aqmos FM-60 1x Härtemessbesteck (Doppelpackung) 2x Panzerschlauch 1“ÜM x 1"ÜM... mehr

1x Aqmos FM-60

1x Härtemessbesteck (Doppelpackung)

2x Panzerschlauch 1“ÜM x 1"ÜM

     1.000mm (DIN-)DVGW geprüft

4x Dichtungen

1x Abflussschlauch 2.000mm

1x Überlaufschlauch 2.000mm

1x Schlauchschelle

1x Bedienungsanleitung

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wasserenthärter FM-60"
14.05.2014

Bisher absolut keine Probleme

-leichter Einbau und bedienung.Schnelle Kaufabwicklung-weiter so.



Weißgerber Roland

02.05.2014

Top Preis-Leistung.

Nach der Installation stellte sich heraus, dass das System nicht startet. Innerhalb von 24 Stunden hatte ich die Ersatzteile und seit dem läuft die Anlage einwandfrei. Top Kundensupport! Das hat man heutzutage sehr selten. Alleine deshalb Würde ich hier wieder bestellen.

10.12.2013

Super Anlage, Preis/Leistung ist Top

der Service am Telefon ist äußerst nett und hilfsbereit.

Weiter so

18.04.2013

Die Kaufabwicklung war sehr einfach

und die Lieferung erfolgte innert weniger Tage. Die Anleitung für die Installierung ist unproblematisch. Eine Unsicherheit bei der Programmierung wurde per Mail sehr schnell bereinigt. Seit 3 Wochen läuft die Anlage einwandfrei.

22.02.2013

Ich bin mit dem Produkt und der Eigeninstallationshilfe sehr zufrieden

und auch überrascht, wie gut das funktioniert. gewünschte Härtegrad wurde nun erreicht und bleibt stabil. Die Anlage hölt was es zuvor versprochen hat. Und besonders hervorheben Möchte ich das tolle Kundeservice am Telefon von Herrn Wengel und der Mitarbeitern. Bitte weiter so.

07.01.2013

Bin absolut zufrieden mit dem Gerät!

Habe das SteuerGerät auf Volumengesteuert mit RestKapazität 15% und Regenerierung um 02.00 Uhr eingestellt. Funktioniert einwandfrei!

07.09.2012

Diese Wasserenthärter wurde vor 2 Wochen bei Uns instaliert.

Was mir Gut gefallen hat ist Einfache Instalation & auch Einfach zum Bedienen.

Es lauft sehr Gut & ich hoffe dass Langfristig auch so bleibt.

11.02.2012

Hervorragende Qualität, wurde ohne schwierigkeiten eingebaut.

Zeigte nach einer Woche seine Wirkung

30.06.2011

Klare - auch für Heimwerker - absolut verständliche Einbaueinleitung.

Einbau selbst schnell und unkompliziert.

Funktionsstart super, da nur noch die Uhr gestellt werden musste. Auch das "Verschneiden" und Einstellen der WunschHärte sehr schnell umnd problemlos . Absolut - auch für sogen. "Nichtfachleute" zu empfehlen.

29.06.2011

Lieferung und Versand der Anlage und...

...Zubehör (inklusive Salz)war Sehr Gut.

Eine kurze Beschreibung der Einstellung des Verschneidventils wäre wünschenswert(Einstellung geringe Zumischung = Weich Einstellung stark = Hart).

11.12.2010

Die Kaufabwicklung war sehr einfach,

die Firma hat grosses Vertrauen in den Kunden, Beschreibung fuer die Installierung ist verstaendlich, sie ist unproblematisch, kann nur weiter empfehlen, Freunde haben sie angeschaut und finden sie sehr gut.

09.11.2010

Bestellung war 1a Lieferung super schnell

Installation habe ich selber durchgeführt war sehr einfach habe einige Fragen gehabt und über die info super beantwortet bekommen eine Bestellung immer wieder hat alles super geklappt MfG

23.06.2010

Lieferung und Kaufabwicklung war problemlos!

Die Installations- und Bedienungsanleitung hat auf jeden Fall Potential zur Verbesserung. Besser gegliedertes Inhaltsverzeichnis, Einleitung (warum die Doku mit Seite X, statt 1 beginnt), klare Handlungsanweisungen zur Bedienung und Installation incl. Illustrationen und ein Kapitel Technische Daten (damit man sich diese nicht aus dem Internet ausdrucken muss).



Die Installation selbst ist relativ einfach. Was zu bemängeln ist, sind die Schläuche (Input/Output). Diese müssen zuerst an die Anlage und dann an die Leitungen angeschlossen werden. Möchte man den Schlauch nur an der Anlage lösen, so muss immer zuerst die Leitungsseite abgebaut werden.



Die Anlage ist schon von Werk aus vorkonfiguriert. So dass man auch als Leihe in der Lage ist diese in Betrieb zu nehmen. Die Wasser-Härte-Werte können sich nach Inbetriebnahme (Regenerationszeit) allerdings sehen lassen! Die Wasserhärte ist von 19 °dH auf 7 °dH gesunken! Was auch das Ziel der Aktion war/ist.



Fazit: Paar Vorbesserungswünsche sind vorhanden. Da es sich um eine der günstigsten Wasserenthärtungsanlagen handelt, kann das Preis-Leitungsverhältnis auf jeden Fall überzeugen. Bis jetzt gab es keine Probleme, ich Würde die Anlage auf jeden Fall weiterempfehlen.

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen