Wasserenthärter in dieser Kategorie besitzen das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil CLACK WS 1 CI. Dieses misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird das voreingestellte Volumen an Weichwasserdurchfluss erreicht, geht das Gerät nicht sofort, sondern erst nachts um 02:00 Uhr in die Regenerationsphase über.  Eine Reservekapazität wird als Sicherheitsfaktor vorher eingestellt, so dass kalkfreies Wasser nach Erreichen der voreingestellten Wasserkapazität dennoch zur Verfügung steht. Diese „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“ wird entsprechend der Wasserwerte und des Wasserverbrauchs von uns werkseitig voreingestellt.

Wasserenthärter in dieser Kategorie besitzen das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil CLACK WS 1 CI. Dieses misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wasserenthärter in dieser Kategorie besitzen das elektronisch wassermengengesteuerte Ventil CLACK WS 1 CI. Dieses misst mittels eines integrierten Wasserzählers den Weichwasserverbrauch. Wird das voreingestellte Volumen an Weichwasserdurchfluss erreicht, geht das Gerät nicht sofort, sondern erst nachts um 02:00 Uhr in die Regenerationsphase über.  Eine Reservekapazität wird als Sicherheitsfaktor vorher eingestellt, so dass kalkfreies Wasser nach Erreichen der voreingestellten Wasserkapazität dennoch zur Verfügung steht. Diese „Verzögerte volumengesteuerte Regeneration“ wird entsprechend der Wasserwerte und des Wasserverbrauchs von uns werkseitig voreingestellt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
Zuletzt angesehen